• Umfassende Information der Mitglieder über Branchenthemen und Fragen aus der Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.
  • Stellungnahme zu gesetzgeberischen Erlassen und Verordnungen.
  • Vertretung der Branche gegenüber den Behörden, der Öffentlichkeit und gegenüber anderen Instanzen auf nationaler und internationaler Ebene.
  • Bekämpfung des unlauteren Wettbewerbs.
  • Berufliche Aus- und Weiterbildung durch Kurse, Vorträge und Beratung.
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit.
  • Erarbeitung von Branchenlösungen im Bereiche Arbeitssicherheit und Qualitätsstandards, sowie in weiteren Bereichen.
  • Kontaktpflege mit Vertretern aus der Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Verwaltung und NGO’s.