Ein qualitativ hochwertiges Mischfutter für den spezifischen Ernährungsbedarf einer Alterskategorie einer Tierart herzustellen, stellt hohe Anforderungen an Mensch, Technik und Technologie.

Die Rezeptur ist die Basis für die Herstellung eines Mischfutters. Sie legt fest, welche Nährstoffe in einem Futtermittel enthalten sind. Die Rezeptur wird aufgrund der Bedarfsanforderung der Tiere berechnet.

Der Prozess der Mischfutterherstellung ist ein komplexer, automatisch gesteuerter Prozess und umfasst mehrere technische Schritte von der Annahme der Rohwaren, über die Zerkleinerung, zum Mischvorgang und bis zur Verladung des Fertigproduktes.